Nachhaltiges Webdesign
mit klimaschonenden Websites!

Was Websites mit Klima und Nachhaltigkeit zu tun haben

Auch Websites verbrauchen mit jedem Klick Strom und hinterlassen einen enormen ökologischen Fußabdruck. Wusstet ihr zum Beispiel, dass der IT-Sektor weltweit der drittgrößte Energieverbraucher ist, noch vor der Flugindustrie?

Das lässt sich nur ändern, wenn die Themen Nachhaltigkeit & Websites zusammen gedacht werden. „Nachhaltiges Websdesign“ ist das Erstellen von klimabewussten Websites – und genau solche entwickeln wir als nachhaltige Webagentur in Berlin und München.

Umweltfreundliche & nachhaltige Websites: Effizienz statt Verzicht

Bei nachhaltigem Webdesign geht es nicht um Verzicht: Spannende Interaktionen oder schicke Designs soll es natürlich immer geben. Es geht vielmehr um den möglichst effizienten Einsatz aller Bestandteile einer Website – im Frontend und im Backend, auf dem Server und am Endgerät. 

Effizienz bedeutet aber auch Nachhaltigkeit im weiteren Sinne: Die zielorientierte Ansprache eurer Zielgruppen, das intuitive Auffinden von wichtigen Informationen und die technische saubere Umsetzung für Suchmaschinen.

Test: Wie klimafreundlich ist eure Website?

Lasst eure Website auf klimaschonende Faktoren prüfen! Unser Partner-Projekt °Cleaner Web checkt eure Website auf Herz und Nieren und gibt euch individuelle Tipps, was ihr an eurer Website verbessern könnt. Auch wir haben unsere Website von °Cleaner Web prüfen lassen.

Merkmale von nachhaltigem Webdesign

Nachhaltigkeit & Websites – viele Webagenturen haben den Trend schon erkannt und bieten diese Kombination von Leistungen zwar an, definieren sie aber nicht klar. Wir glauben, dass wir bei ACB einen ganz besonders breiten Ansatz von Nachhaltigkeit im Webdesign haben und wollen nicht nur das Buzzwort Nachhaltigkeit streuen, sondern meinen es auf vielen Ebenen ernst damit.

Hier sind einige Faktoren, die eine nachhaltige Website erfüllen sollte.

Hosting mit grünem Strom

Eine Website sollte aus einem Energiemix schöpfen, der aus erneuerbaren Energien gewonnen wird. Wenn ihr euren Host wechseln möchtet, sprecht uns an für Tipps dazu.

Datensparsamkeit

Besonders bei Bilder- & Video-Dateien sollte darauf geachtet werden, dass nicht zu viele Daten versendet werden und somit kein unnötiger Datentransfer zustande kommt.

Gute Usability (UX)

User müssen sich auf einer Website wohlfühlen und intuitiv alle für sie wichtigen Informationen finden. Wenn User nämlich viele Klicks benötigen, um ans Ziel zu gelangen, entsteht auch mehr CO₂, bzw. CO₂-Äquivalente.

Für Suchmaschinen optimiert

SEO und Emissionsreduzierung gehen Hand in Hand: Für beides müssen Performance und Technik der Website hohen Standards gerecht werden. Wer für’s Klima optimiert, optimiert auch gleichzeitig für die Suchmaschine.

Barrierearm

Die barrierefreie und inklusive Umsetzung einer Website bedeutet, dass alle User die Website in vollem Umfang nutzen können und kein unnötiger Strom verbraucht werden muss für diejenigen, die schnell wieder abspringen.

… und vieles mehr ;)

Es gibt noch unglaublich viele Faktoren, die dafür sorgen, dass eine Website weniger Strom verbraucht, dass am Endgerät weniger CO₂-Emissionen entstehen und dass die Website für ihre User nachhaltig ihren Dienst erweist. Für detaillierte Infos sprecht uns gerne an.

Was wir beim Erstellen von nachhaltigen Websites vermeiden

In unserer langjährigen Agenturgeschichte haben wir viel dazu lernen dürfen, um grobe Fehler zu vermeiden. Das liegt nicht nur daran, dass sich die Trends seit den frühen 2000ern geändert haben, sondern auch daran, dass Wissen und Stand der Technik fortgeschritten sind. Was damals noch hip war, ist heute ein absolutes No-Go.

Zu viel von … allem

Zu viele Bilder, zu viele Videos, zu viele Fonts, zu viel Content. Was vielleicht früher noch aufregend war, wird heute nicht nur als Unruhe empfunden, sondern ist auch schlecht für den ökologischen Fußabdruck einer Website.

Die Website lädt laaaaangsam

Wenn eine Website länger als 2 Sekunden zum Laden benötigt, ist das zu viel – lange Wartezeiten deuten darauf hin, dass etwas nicht stimmt. Modernes Webdesign hat die Performance immer im Blick.

Überflüssige Rechenleistung

Wenn Skripte eingesetzt werden bei Websites ist das toll – wenn sie einen klaren Zweck erfüllen. Doch oft werden einfache Funktionen mit komplexen Rechenwegen ermöglicht, obwohl es wesentlich einfachere und schmalere Alternativen gibt.

… und vieles mehr ;)

Es gibt natürlich noch viel mehr Hinweise darauf, dass eine Website auf Nachhaltigkeit optimiert werden sollte. Eine detaillierte Auswertung und Beratung kann dabei helfen!

Nachhaltige Websites nicht nur für Berlin und München – sprecht uns an!

Isabella von Hobe ist unsere Expertin für Strategie mit Fokus auf Nachhaltigkeit: Sie hat immer das große Ganze im Blick: Zielorientiertes Arbeiten, Design und Technik, die fein aufeinander abgestimmt sind, um sich einem klimaschonenden Ideal möglichst weit anzunähern. Und das, ohne User und Conversions auf der Strecke zu lassen.

Ihren Background als Webredakteurin bei co2online und als Kulturwissenschaftlerin bringt sie mit ins nachhaltige Webdesign. Damit ist die Gestaltung klimafreundlicher Websites für nachhaltige Unternehmen ihre Leidenschaft. Themen wie Barrierefreiheit, Umweltfreundlichkeit und gutes Design bringt sie strukturiert auf den Punkt und übersetzt sie in eine nachhaltig gedachte Website. 

Wir sind eine nachhaltige Agentur, die nachhaltiges Webdesign macht

ACB ist aus dem Gedanken entstanden, einen positiven Impact auf die Welt zu haben. Dabei haben wir auch schon immer auf Nachhaltigkeit geachtet. Um Ressourcen zu schonen, setzen wir auf diese Maßnahmen:

Digitales Office

Wir haben kein Büro angemietet und produzieren somit viel weniger CO₂-Emissionen, die wir bei Heizung und Betrieb eines Agenturbüros hätten. Auch gibt es bei uns keinen Papierverkehr (sofern es sich irgendwie vermeiden lässt).

Wir spenden mit jedem Projekt für den Klimaschutz

Mit allen unserer größeren Projekte planen wir ein Budget ein, mit dem wir an ein nachhaltiges Projekt spenden. Das ist entweder eine Baumspende, oder das Anlegen von Gemüsebeeten für benachteiligte Familien in Venezuela.

Nachhaltige Bank

Die Agentur hat ihre Geschäftskonten bei der GLS-Bank, die Nachhaltigkeit und Klimaschutz als zwei ihrer Prinzipien nennt und kein Geld in graue Energieförderung investiert.

Solidarität-Bonus für grüne Projekte

Ausgewählte Projekte erhalten von uns Vergünstigungen, damit mit weniger mehr bewegt werden kann.

Grünes Hosting

Wir nutzen selbst grüne Hosts und bieten dies auch für unsere Kund:innen an.

… und viele nachhaltige Helferlein

Auch so manche digitale Tools gibt es in nachhaltiger oder zumindest datenschutzfreundlicher Variante – wir beraten euch dazu jederzeit gerne. Lest auf unserem Blog gern über mehr Tipps zu sparsamen Systemen.

Let’s make the web a better place!

Nachhaltigkeit im Webdesign:
In diesen Leistungen sind wir Vorreiter:innen

Nachhaltige Website-Erstellung

Ob neue Website oder Relaunch: Wir kennen die Faktoren, die man bei Programmierung, Designwahl und der Umgebung einer Website beachten muss, damit die Website so klimaschonend wie möglich ist. Auch im UX und Corporate Design achten wir darauf, dass die Website eine nachhaltige Basis ist für viele Jahre an Content-Aufbau und langfristig eine spannende Erfahrung für die User bleibt.

Carbon-Emission-Optimierung

Wir bieten die technische Optimierung eurer bestehenden Website nach Faktoren des klimabewussten Webdesigns. Das heißt, dass wir an gewissen Stellschrauben drehen können, um eure Website in puncto Umweltfreundlichkeit zu verbessern. Oft sind es nämlich schon kleine Eingriffe, die große Wirkung haben können.

Carbon-Emission-Optimierung

Wir bieten die technische Optimierung eurer bestehenden Website nach Faktoren des klimabewussten Webdesigns. Das heißt, dass wir an gewissen Stellschrauben drehen können, um eure Website in puncto Umweltfreundlichkeit zu verbessern. Oft sind es nämlich schon kleine Eingriffe, die große Wirkung haben können.

Nachhaltiges Corporate Design

Wir setzen auf langfristige Investitionen, die mitwachsen können. Zeitloses Design mit Website-Elementen, die sich vielfältig wiederverwenden lassen, bleibt euch lange erhalten. Mit ausgewählten und aussagekräftigen Elementen gestalten wir euer Projekt minimalistisch und schick. Das macht nicht nur flexibel, sondern ist meist userfreundlicher und spart euch hohe Datenmengen und damit CO₂. Außerdem achten wir beim Print-Design auf klimaschonende Farben und empfehlen gerne umweltfreundliche Druckereien.

Beratung zur Nachhaltigkeit eurer digitalen Produkte

Ihr wollt eure Website und eure digitalen Mittel verbessern, aber kennt die Möglichkeiten nicht? Lasst euch beraten! Im Gespräch oder Kurz-Workshop erhaltet ihr Einblick in die Möglichkeiten, die nachhaltiges Webdesign bietet. Websites, Apps und Office-Anwendungen können klimaschonend und langfristig effizienter aufgesetzt sein – wir geben euch Tipps dazu.

Audit & Zertifizierung eurer Website

Kommuniziert, dass eure Website energieeffizient ist – mit dem °Cleaner-Web-Siegel. Unser Partnerprojekt prüft eure Website und zertifiziert sie, wenn sie dem Standard gerecht wird. So könnt ihr eurer Zielgruppe kommunizieren, dass euch nachhaltiges Webdesign bei eurer Website am Herzen liegt. Wir unterstützen euch auch gerne mit einer öffentlichkeitswirksamen Kampagne dazu!

Klimabewusstes Webdesign mit Permakultur

Die Permakultur ist ursprünglich als Gestaltungs-System für nachhaltige Landwirtschaft bekannt. Für uns ist aber auch das Web eine digitale Landschaft. Wir finden daher: Permakultur sollte auch auf die nachhaltige und inklusive Gestaltung von Websites angewendet werden. So spart ihr nicht nur CO₂, sondern auch Zeit und Nerven – juhu! Daher haben wir einen umfassenden Leitfaden dazu verfasst, wie Permakultur und Webdesign zusammenhängen können. Lest auf unserem Blog mehr darüber, wie ihr euer Projekt mit Permakulturprinzipien gestalten könnt und damit wertvolle Arbeitsstunden einspart.

Nachhaltiges Marketing & Fundraising

Nachhaltiges Marketing heißt für uns, eure Werte im Klimaschutz für eure Zielgruppe sichtbar zu machen – datensparsam und ohne zu manipulieren. Denn aufgepasst: Nachhaltiges Marketing soll nicht zum Greenwashing werden –  lieber authentische Kommunikation statt leerer Worte! 

Im Fundraising setzen wir auf Spendenformulare, die Banken einbeziehen, die nicht in graue Energie investieren.

Tatsächliche Reduktion statt nur Ausgleich

Viele aktuelle Ansätze beruhen leider nur auf Offsetting - also dem Kauf von Zertifikaten, um die Umweltbelastung der Website auszugleichen. Das ist besser, als nichts zu tun. Aber ehrlich betrachtet macht das die Umweltbelastung nicht rückgängig. Daher ist es unser Ansatz, die Belastung für’s Klima einer Website von Anfang an so niedrig wie möglich zu halten und ihren Ausstoß zu reduzieren. Wir investieren lieber in den Impact auf eure Ziele und für eure User!

105

gepflanzte Bäume

35

gespendete Gemüsebeete

96

zufriedene Kund:innen

Sagt hallo zu eurer umweltbewussten Web-Agentur aus Berlin

Unser Agentur-Team ist von überall aus online zu erreichen, in Berlin treffen wir euch gerne auch persönlich. Das Vereinen von effizienten Arbeitsabläufen mit Prozessen, die Spaß machen, liegt unserem Expert:innen-Team sehr am Herzen. Und auch hier kommt die Nachhaltigkeit ins Spiel: Zum Beispiel könnt ihr mit eingehaltenen Milestones Bäume pflanzen oder ein Gemüsebeet in Venezuela spenden.

Euer Team wird individuell entsprechend euren Anforderungen aufgestellt:

Nachhaltiges Marketing & UX-Design: Hannah Magin ist UX- und Online-Marketing-Allrounderin und stellt sicher, dass euer Projekt nachhaltig in den richtigen Köpfen bleibt. Sie schafft smarte und kreative Lösungen für eure Ideen – und ist bekannt für unseren monatlichen NGO-Stammtisch!

Cutting-Edge-Technologie für’s Klima: Michael Voit ist Digital Producer für nachhaltige Websites und Web-Projekte. Er liebt die Herausforderung: schneller, ökologischer, komplexer. Er ruht sich erst aus, wenn er die effizienteste und nachhaltigste Lösung gefunden hat und ist stets an der Optimierung seiner Prozesse interessiert.

Effizientes Projektmanagement & Workshops: Catarina Cottone schafft es, mit kreativen Prozessen und interaktiven Methoden Webprojekte nachhaltig zum Erfolg zu bringen. Egal, ob offline oder online, mit ihr erzielen Arbeitsprozesse und Workshops tolle Ergebnisse und spannende Ideen – und das immer mit einer gesunden Portion Spaß!

Nachhaltigkeits-Mastermind: Isabella von Hobe ist Gründerin und „Mastermind“ von ACB. Sie verleiht nicht nur unserer Webdesign-Agentur Herz und Seele, sondern auch eurem Projekt. Mit Leichtigkeit entwickelt sie durchdachte Konzepte – und bringt euer Projekt durch ihre Weitsicht nachhaltig zum Erfolg!

Barrierefreier Code & nachhaltige WordPress-Entwicklung: Margarita Kourtpardisou liebt WordPress und die Entwicklung von eigenen Themes ist ihre Leidenschaft. Dank ihr werden eure Websites immer mit cleanem und robusten Code ausgestattet – Benutzerfreundlichkeit in Frontend wie Backend steht für sie immer im Mittelpunkt!

Unser FAQ rund ums nachhaltige Webdesign

Ist modernes Webdesign nicht automatisch nachhaltiges Webdesign?

Das kommt natürlich ganz auf eure Definition von modernem Webdesign an … ;)

Aber oft führt das, was gerade als „modernes Webdesign“ verstanden wird, zum Einsatz vieler technischer Spielereien und damit zu hohem Daten-Ballast. Das kann etwa die Einbindung von großflächigen Hintergrund-Videos, aufwendigen Animationen oder vielen nicht-optimierten Bildern meinen, die sich gerne mal zu versteckten Super-Stromfressern summieren. Wir sagen also: Nachhaltiges Webdesign – ähnlich zum nachhaltigen Unternehmen – passiert nicht einfach so nebenbei, es kommt auf bewusste Entscheidungen an.

Ist nachhaltiges Webdesign teurer?

Langfristig gedacht sicherlich nicht. Eine klug auf das Wesentliche reduzierte Website, die auf „digital waste“ verzichtet, ist eine nachhaltige Investition – die sich langfristig für euch auszahlt. Und auch User und Suchmaschinen werden es euch danken. Apropos nachhaltig: Auch gute Arbeitsbedingungen und faire Entlohnung für alle Beteiligten gehört für uns zu einer nachhaltigen Arbeitsweise dazu. Und wie immer gilt: Für NGOs bieten wir Vergünstigungen – sprecht uns einfach an, dann schauen wir zusammen weiter.

“Agentur aus Berlin und München” – gibt es euch auch deutschlandweit?

Na klar! Wir zeigen schon seit Jahren, dass digitales Office nicht nur die Zukunft ist, sondern schon heute super funktioniert. Das papierlose Büro steht im Zeichen der Nachhaltigkeit und Arbeit kann agiler und selbstbestimmter gestaltet werden. Wir arbeiten remote als nachhaltiges Unternehmen und durch diese Flexibilität benötigen wir kein teures Großraumbüro und ihr könnt euch über ein faires Preis-Leistungsverhältnis überall auf der Welt freuen.

Warum ist euch nachhaltiges Webdesign so wichtig?

Wir unterstützen nachhaltige Unternehmen und Projekte – und das aus Leidenschaft. Uns ist es wichtig, eine nachhaltige Agentur zu betreiben, die mit ihrer Arbeit die Welt ein kleines bisschen besser macht. Wir engagieren uns übrigens nicht nur im Umweltschutz, sondern setzen uns auch dafür ein, dass Websites barrierefrei und inklusiv gedacht werden und unterstützen soziale Projekte mit Vergünstigungen und kostenlosen Bildungsveranstaltungen.

Auf den Begriff bringen: Glossar zu nachhaltigem Webdesign

  • Carbon-Emission-Optimierung
    Aus dem Englischen – die Optimierung des CO₂-Ausstoßes, der durch eine Website produziert wird.
  • °Cleaner Web
    °Cleaner Web ist ein Projekt, das klimafreundliche Websites mit seinem°Cleaner-Web-Siegel zertifiziert.
  • Greenwashing
    Greenwashing ist das Vorgeben ökologischen Engagements, um sich fälschlicherweise als besonders umweltfreundlich darzustellen.
  • Grüner Host
    Das Betreiben von Server-Infrastrukturen mit erneuerbaren Energien.
  • Klimaneutrale Website
    Websites erzeugen immer Strom, aber können durch grünen Strom und Offsetting / Ausgleich des restlichen Verbrauchs klimaneutral sein – in manchen Fällen sogar klimapositiv.
  • Offsetting / Ausgleich
    CO₂-Emissionen durch CO₂-senkende Mittel ausgleichen, zum Beispiel durch das Stärken des Regenwalds.
  • Permakultur
    Ursprünglich ein nachhaltiges Konzept für Landwirtschaft und Gartenbau, das darauf basiert, natürliche Ökosysteme und Kreisläufe in der Natur genau zu beobachten und nachzuahmen. Es lässt sich auch auf Webdesign anwenden.

Für nachhaltige digitale Landschaften: Lasst uns gemeinsam durchstarten!

Ihr wollt die Welt ein kleines bisschen besser machen? Wir lieben neue Herausforderungen und freuen uns schon darauf, zu eurer Lieblings-Agentur für nachhaltiges Webdesign aus Berlin und München zu werden. Erzählt uns von eurem Projekt!

We always start from a place of empathy.“

Schritt 1 von 3

  • Schritt 1/3: Was können wir für euch tun?