NGO-Stammtisch
„COVID-19 – Was tun als NGO?“

Der neue Coronavirus hat Deutschland und die Welt fest im Griff. Doch wie sieht die Zukunft des Stammtischs aus? Es geht natürlich weiter, jetzt erst recht – online vor dem Rechner und mit einem Feierabendgetränk eurer Wahl. :)

Der erste virtuelle Stammtisch wird über die Online-Meetingplattform Zoom stattfinden. Den Teilnahme-Link schicken wir kurz vor Beginn zu euch.

Wann? 24. März 2020

Wo? Online über die Meeting-Plattform Zoom

Was? Der Stammtisch für die gute Sache wurde von ACB und werk21 Kommunikation GmbH ins Leben gerufen, um die Vernetzung von Berliner NGOs zu fördern. Eingeladen sind NGOs, gemeinnützige Vereine und Stiftungen. Soziale und nachhaltige Unternehmen dürfen auch teilnehmen. :)

Wenn ihr erfahren wollt, wie ihr Berliner*innen in der momentanen Krisensituation unterstützen könnt, lest unseren Corona-Guide für Hilfe in Berlin.

Das Thema: Covid-19 – Was tun als NGO

  • Home-Office, Team-Kommunikation, Tools (hierzu geben wir einen Input)
  • Wie kann ein Spendeneinbruch verhindert werden?
  • Online-Formate für Kontakt zur Zielgruppe
  • Onboarding-Prozesse virtuell gestalten
  • Wie kann man mit Kolleg*innen umgehen, die alles immer noch als Hysterie abtun
  • … und was euch sonst noch auf dem Herzen liegt

Bitte auch an ein Getränk eurer Wahl denken – wir freuen uns auf euch!


Wie kann ich den Stammtisch unterstützen?

Ihr findet unser Pro-bono-Engagement im Rahmen des Stammtischs gut und wollt uns gern unterstützen? Ganz einfach: Wenn es etwas zu tun gibt rund um Online-Kommunikation, Webdesign, Social Media und Grafikdesign, wendet euch an uns. :)

Nur durch eure Aufträge können wir den Stammtisch langfristig am Leben erhalten – und wir geben alles für eure Sichtbarkeit, versprochen!

Ihr wollt zum nächsten Stammtisch kommen, habt eine Frage oder überlegt, den Stammtisch zu hosten?

Schreibt eine E-Mail an Hannah: